Schule des Gebets

Sehnst du dich nach Gottes Gegenwart?
Gott ruft uns in einer Zeit wie dieser Ihm näher zu kommen.

Wir glauben, dass gerade jetzt eine Zeit ist, in der Gott uns Christen ins Gebet ruft. Zuerst in die Intimität und Stille mit ihm und dann auch, um für Andere einzustehen. Wir glauben, dass Gott Menschen sucht und trainieren will, die sich rufen lassen und in ihrer Berufung im Gebet wachsen dürfen.

Dabei wollen wir gemeinsam an sechs Wochenenden ganz unterschiedliche Facetten der Begegnung mit Gott kennenlernen. Durch die verschiedenen Referenten entdecken wir neu die Themen Anbetung, Meditation, Gebet mit Liturgie, Fasten, Prophetie und politisches Gebet. Als Abschluss wollen wir vier Praxistage zusammen verbringen, um das Gehörte umzusetzen.

Wir freuen uns, wenn du dabei bist und gemeinsam mit uns die Schönheit und Kraft des Gebets erleben darfst.

Termine & Sprecher

Der Beginn eines Wochenendes ist jeweils am Freitag Abend um 18 Uhr mit einem Abendessen und endet am Samstag um 18 Uhr.
Wir werden am Freitag Abend jeweils eine besondere Zeit des Austauschs, füreinander Betens und Kennenlernens haben und am Samstag jeweils von einem Sprecher tiefer in ein Thema eingeführt werden. Dabei wird es auch viele praktische Beispiele und Möglichkeiten geben, das Gehörte umzusetzen.

 

10. – 11. September 2021

Anbetung: Elke Mölle war viele Jahre lang im Gebetshaus Augsburg, hat dort die Jüngerschafts-schule aufgebaut und geleitet. Sie ist Lobpreisleiterin, Fürbitterin, Autorin und Sprecherin. Sie liebt es, über das Königreich Gottes zu sprechen und sich in der Gegenwart Gottes zu bewegen.

01. – 02. Oktober 2021

Politisches Gebet: Ortwin Schweitzer ist Pionier und leidenschaftlicher Beter. Er hat u.a. Wächterruf gegründet, ein Gebetsnetz, das für unsere Gesellschaft und Politik einsteht. Er ist ein großes Vorbild und es ist faszinierend ihn und sein Herz für unser Land zu hören.

19. – 20. November 2021

Meditation: Sebastian Steinbach ist Pfarrer inmitten der Ruinen des alten Klosters Hirsau. Seit einigen Jahren entsteht an diesem alten Klosterort neues geistliches Leben: Beten in meditativen Formen. www.amen-atmen.de

14. – 15. Januar 2022

Fasten: Bettina Auerswald ist Pionierin und Leiterin von Gemeinsam Beten & Bewegen. Sie liebt Men-schen, Predigen und das Gebet. Bereits mit 16 Jahren hat sie das erste Mal 40 Tage gefastet und lebt einen Lebensstil von Fasten & Gebet.

11. – 12. Februar 2022

Prophetie: Markus Egli arbeitet bei Jugend mit einer Mission, ist Coach für Gemeinden und Unter-nehmen und zudem verantwortlich für die Prophetische Seite beim Wächterruf. Sein Herz schlägt für Prophetie und Einheit im Leib Christi.

04. – 05. März 2022

klösterliches Beten: Sr. Beate Seidel, seit 2002 Ordensschwester in der evangelischen Communität Christusbruderschaft Selbitz. Arbeitet, lebt und betet mit anderen Schwestern im Gästehaus der Communität. Begleitet dort gern Menschen und Gruppen auf der Suche nach den Spuren Gottes in ihrem Leben und darin, das ihr Glauben wächst und sich vertieft.

07. – 10. April 2022

Praxistage: Donnerstag – Sonntag

Ort

Die Seminare finden in Schorndorf in der Nähe von Stuttgart statt.

Christliches Begegnungszentrum Aichenbach
Christian-Friedrich-Werner-Straße 57,
73614 Schorndorf

Kosten

Die Kosten sind inklusive Vollverpflegung (Fr Abendessen, Sa Frühstück & Mittagessen) und Unterkunft in einem Doppelzimmer.
Es gibt die Möglichkeit noch eine Unterbringung bis Sonntag Vormittag hinzuzufügen, oder andere Wünsche zu äußern.

300€ Unterkunft und Verpflegung
150€ Seminargebühren

350€ für Schüler und Studenten für Unterkunft, Verpflegung und Seminargebühren

Wenn du irgendwelche Fragen hast, dann melde Dich gerne bei uns. gemeinsam@betenbewegen.de