„Obwohl das Neue Testament eine volle Freiheit vom Fasten, aber auch zum Fasten schenkt, sah man im Laufe der Jahrhunderte das Fasten erneut mehr und mehr als verdienstvolles Werk an. In der röm. kath. Kirche wurde es für bestimmte Zeiten und Tage des Jahres zum Gesetz. Die Reformation brachte auch hierin eine große Wende, führte aber nicht zum biblischen Fasten zurück, sondern ließ es bald ganz in Vergessenheit geraten.“ ( Fritz Rienecker)
Mit diesem Input möchte ich euch zeigen, warum im Fasten auch heute noch ein großer Segen für uns und unser Glaubensleben liegen kann.
Bestimmt hast du gewisse Vorstellungen zum Thema Fasten, vielleicht ist dieses Video eine Gelegenheit einmal ganz neu darüber nachzudenken.

Lasst euch inspirieren und hört zu! 🙂